Menu

Freitag, 18:45 - 19:40

Sons of Settlers

Die aus Kappstadt stammenden Sons of Settlers, deren Namen auf den universellen Gedanken hinweist, dass wir alle Söhne oder Töchter vormaliger Siedler und somit Teil einer großen Menschheitsfamilie sind, veröffentlichten ihr Debütalbum „Lullabies for the Restless“ in 2015. Das unstete Bandleben und das Fehlen von Künstler-Visa in den darauf folgenden Jahren forderten ihren Tribut, sodass die Gruppe zwei Mitglieder verlor.

Die Multiinstrumentalisten Gerdus Oosthuizen und Le-Roi Nel entschieden sich dennoch weiterzumachen. Die neue EP „Daily Rituals“ präsentieren sie nun auf zahlreichen Bühnen im deutschsprachigen Raum.

Präsentiert von

Hosting durch freundliche Unterstützung der connectiv! eSolutions GmbH!